NEWSLETTER 01/2013

welle-schnecke-neu-mit-textNEU-korrigiert

Infos zum Fastenkongress am 29./30. Juni 2013 in Überlingen:
Essen, Fasten, länger leben!

Der BV-FE war mit unserem neuen Messestand auf dem Kongress vertreten.

Der BV-FE war mit einem Messestand auf dem Kongress vertreten. Es war ein spannender und erfolgreicher Kongress, dessen interessante Vorträge und Zusammenfassungen im Internet unter www.fasten.tv angeschaut werden können. In diesem und im nächsten Newsletter geben wir Ihnen kurze Informationen zu den Vorträgen.


Hinweis:
Wer Interesse hat, unseren BV-FE Messestand für eigene Veranstaltungen zu leihen, kann sich gern bei uns melden. Das Leihen ist kostenlos, lediglich die Versandkosten (normale Paketgebühr) sind zu übernehmen. Details können Sie per E-Mail erfragen unter mitglieder@bv-fasten-ernaehrung.de

        


        Vortrag Michalsen: Klinisch wissenschaftliche Grundlagen der Fastentherapie

        Die körperlichen Anpassungsprozesse beim Fasten (Gewichtsreduktion, Regulation des Fettstoffwechsels, des Insulinstoffwechsels u.a.) sind weitestgehend bekannt. Hinzu kommen Anpassungsprozesse im Bereich der Stress-Resilienz und Steigerung der Schutzfaktoren gegenüber Alterungsprozessen. Weitere Details zum Vortrag finden Sie im Mitgliederbereich auf http://bv-fasten-ernaehrung.de/mitgliederbereich

        Vortrag Döll: Entzündungen – Fasten und antiinflammatorische wirksame  
          Lebensmittelinhaltsstoffe

        Unbemerkte entzündliche Prozesse stehen im Verdacht, Erkrankungen wie Krebs, Herz-Kreislauferkrankungen, Nervenkrankheiten wie Morbus Alzheimer, Augenerkrankungen sowie Diabetes mellitus mit zu begünstigen. Fasten kann dabei eine der Methoden sein, entzündliche Prozesse zu behandeln. Weitere Details zum Vortrag finden Sie im Mitgliederbereich auf http://bv-fasten-ernaehrung.de/mitgliederbereich


        Vortrag Leitzmann: Vollwert-Ernährung - Konzeption einer zeitgemäßen und nachhaltigen
          Ernährungsweise

        Die Grundsätze für eine zeitgemäße und nachhaltige Ernährung umfassen die Kriterien:
        - überwiegend pflanzlich
        - gering verarbeitete Nahrungsmittel
        - reichlich Frischkost
        - geringe Mengen tierischer Produkte (wenn gewünscht)
        - saisonal & regional, ökologisch angebaut
        - Nachhaltigkeit: sozial verträglich & fair gehandelt, umweltverträglich verpackt
        Diese Ernährungsweise ist auch die ideale Kostform im Anschluss an eine Fastenwoche.
        Weitere Details zum Vortrag finden Sie im Mitgliederbereich
        auf http://bv-fasten-ernaehrung.de/mitgliederbereich


        Erfolgreiche Kompaktschulungen in der Klinik Buchinger Wilhelmi
        und Malteser Klinik von Weckbecker

        Die beiden Fastenkliniken hatten unsere Ausbildungsdozenten Gudrun Mussehl und Hilmar Burggrabe gebeten, ihren Mitarbeitern in einer kompakten Schulung im Herbst 2012 und Frühjahr 2013 die Hintergründe und Abläufe beim Fasten aufzuzeigen. In die von Hilmar Burggrabe organisierte Ausbildung, die mit einer Prüfung abgeschlossen wurde, waren auch unsere Ausbildungsdozenten Hermine Gronau und Dr. med. Günther Gunzelmann einbezogen.

        Die Teilnehmer kamen aus ganz unterschiedlichen Bereichen der Klinik, sowohl Verwaltungsmitarbeiter, Krankenschwestern, Arzthelferinnen als auch Ärzte aus anderen Fachgebieten waren dabei. Die Zusammenarbeit mit den Kliniken soll weiter ausgebaut und die Vernetzung zwischen stationärem und ambulantem Fasten intensiviert werden.


            Fachtagung des BV-FE am 9. November in der Malteser Klinik von Weckbecker, Bad Brückenau:
            „Von chronobiologisch bis vegan: Wann, wie und was richtig essen?”

            Inklusive Praxisteil: Osteopathische Hilfe zur Selbsthilfe

            Wer sich noch nicht angemeldet hat, sollte das bis spätestens 15.Oktober tun, denn die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Denken Sie auch daran, die Gültigkeit Ihres Fastenleiter-Zertifikats zu überprüfen. Mit der Teilnahme an unserer Fachtagung können Sie Ihr Zertifikat verlängern. Falls Sie Ihr Zertifikat über die Teilnahme an einer anderen Veranstaltung verlängern möchten, müssen Sie diese Veranstaltung vorab vom BV-FE anerkennen lassen. Weitere Details zu unserer Fachtagung finden Sie auf http://bv-fasten-ernaehrung.de

Jedes Mitglied hat ab sofort die Möglichkeit, die eigenen Kurstermine selbst auf der Website kostenfrei einzugeben. Nach kurzer Prüfung werden die Termine veröffentlicht. Wer die Einträge nicht selbst machen möchte bzw. kann, darf uns wie bisher gerne seine Kursinformationen zusenden. Wir werden dann alle Ihre Kurse in diesem Jahr noch einmal als kostenlosen Service für Sie eingeben. Im nächsten Jahr allerdings möchten wir für diese Arbeit ab dem 3. Kurs, den wir für Sie eintragen, eine Bearbeitungsgebühr von 5 € pro Kurs verlangen. Ihre Anfragen schicken Sie bitte wie bisher an mitglieder@bv-fasten-ernaehrung.de

Infos per E-Mail – kurz und knackig! Zukünftig wird es 2x pro Jahr diesen Newsletter geben. Aber wir haben zwischendurch auch immer einmal wieder etwas Neues zu berichten (z.B. neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zum Fasten u.a.). Daher werden wir zukünftig aktuelle Berichte oder Hinweise auf unserer Website veröffentlichen und Sie anschließend per E-Mail kurz auf diese Neuigkeiten hinweisen.

Februar (genauer Termin steht noch nicht fest):
Fortbildung für FL in Wien: „1. Hilfe-/Sofortmaßnahmen bei Fastenkrisen”,
½ Tag, Referent: Dr. med. Blixa

10. – 17. Mai:
„Fasten für Experten”, Fortbildungsfastenkurs für FastenleiterInnen,
Dr. Hilmar Burggrabe, Kloster Pernegg, Österreich

Erstes Halbjahr (genauer Termin steht noch nicht fest):
Fortbildung für FL in Hamburg: „Entgiftungsorgane im Fasten”,
G. Mussehl, Dr. med. G. Gunzelmann

8./9. November (in Planung)
Fachtagung in Berlin: „Fasten - Mythos und Wahrheiten”
Hauptreferent (angefragt): Prof. Dr. Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde im Immanuel Krankenhaus Berlin & Professor für klinische Naturheilkunde am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité-Universitätsmedizin Berlin


Weitere Informationen zu den genannten Veranstaltungen finden Sie in Kürze
auf unserer Website. Selbstverständlich sind alle genannten Veranstaltungen
als FoBi zur Zertifikatsverlängerung zu nutzen.

Und zu guter Letzt: Das ganze Führungsteam vom BV-FE wünscht allen
Mitgliedern einen schönen Spätsommer und freut sich auf ein Wiedersehen am 9. November in Bad Brückenau!





Berufsverband Fasten und Ernährung e.V. | Karl-Weller-Str. 2 | 70565 Stuttgart | Fon +49 (0) 711 / 741 533
info@bv-fasten-ernaehrung.de | www.bv-fasten-ernaehrung.de
IMPRESSUM