Schlagwort-Archive: backen

Rezept Dezember 2018

Elisenlebkuchen (vegan, ca. 50 Stück)

Zutaten:
  • 1000 g gemahlenen Mandeln und Haselnüsse
  • 300 g Zucker
  • 400g Trockenfrüchte (Aprikosen, Datteln, Feigen, Rosinen, auch Pflaumen und Cranberries)
  • 9  EL Sojamehl
  • 30 EL Sojamilch
  • 3 TL guten Zimt (Ceylon)
  • je 1 Messerspitze Kardamon, Nelken, Ingwer, Muskat
  • 6 EL Zitronensaft
  • 4 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Schale einer Zitrone und einer Orange
  • etwas Rum
  • 400 g Zartbitterschokolade
Zubereitung:
  1. Die Früchte werden klein geschnitten und über Nacht in schwarzem Tee eingeweicht.
  2. Vor dem Verarbeiten leicht ausdrücken.
  3. Alle Zutaten vermengen
  4. Auf Oblaten streichen.
  5. Ca. 35 min bei 160 Grad backen.
  6. Nach dem Abkühlen mit der Schokolade überziehen.
Fertig!...
Mehr lesen

Rezept November 2018

Feigenmarmelade mit Walnüssen (4 Gäser)

Zutaten:

  • 1 kg reife Feigen 
  •  500 g Gelierzucker 1:2
  •  200 g Walnüsse
  •  2 EL Zitronensaft
  •  1 EL Rum oder Whisky

Zubereitung:

  1. Feigen waschen und abtrocknen.
  2. Stiele abschneiden und die Früchte inklusive Schale in sehr kleine Stücke schneiden.
  3. Walnüsse knacken und zerhacken.
  4. Nüsse und Feigen mit dem Gelierzucker in einem Topf vermischen. 1 Stunde abgedeckt stehen lassen.
  5. Marmelade unter Rühren aufkochen.
  6. Nach 4 Minuten die erste Gelierprobe machen.
  7. Den Schaum komplett mit einer Schaumkelle entfernen.
  8. Zitronensaft und Rum einrühren.
  9. In sterile Gläser abfüllen und dann 10 Minuten auf dem Kopf stehen lassen. 
Das ist ein schönes Mitbringsel für die Adventszeit. Freunde und Familie werden sich freuen....
Mehr lesen

Rezept September 2018

Kürbiskuchen

  • 1 kg Muskatkürbis
  • 250 g mehlige Kartoffeln
  • 300 g Apfelmus
  • 300 g Olivenöl
  • 500 g gemahlene Walnüsse
  • 1 Stück Ingwer, Salz, Pfeffer
  • Rosmarin
  • Zitronensaft, Orangensaft
  • evtl. Ahornsirup
Zubereitung
  1. Kürbis und Kartoffeln  mit einer Reibe mittelgrob raspeln und kurz stehen lassen.
  2. Die Walnüsse in einer Pfanne anrösten.
  3. Kürbis und Kartoffeln auspressen und das "Trockene" in eine weitere Schüssel geben. Flüssigkeit stehen lassen bis sich die Stärke absetzt.
  4. Vorsichtig nur das "Wasser" aus dieser Schüssel lehren und die abgesetzte Stärke zur Kürbis-Kartoffelmasse geben.
  5. Apfelmus, Walnüsse und Olivenöl zur Masse geben, alles vermengen und mit Ingwer, Rosmarin, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Orangensaft würzen bzw. abschmecken.
  6. Eventuell mit ein wenig Ahornsirup nachsüßen und die Masse mit etwas Stärke andicken.
  7. In eine gefettete Form geben und backen. Abkühlen lassen auf ca. 40°C und aus der...
Mehr lesen

Rezept Juni 2018

Erdbeeraufstrich

  • 250 g reife Erdbeeren
  • Saft und Schale einer Bio-Zitrone
  • 1/2 Pkg. Vanillezucker
  • 125 g Gelierzucker
  1. Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und klein schneiden.
  2. In Rührgefäß geben. Dazu Zitronensaft und -schale, Vanille- und Gelierzucker geben und ca. 15 Min. mit den Pürierstab cremig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  3. Hält sich gekühlt bis 2 Wochen.
...
Mehr lesen

Rezept Mai 2018

Kohlrabi mit Frühlingszwiebelsoße

  • 2 Kohlrabi (oder mehr)
  • ½ EL Olivenöl
  • 5 Frühlingszwiebeln, feine Ringe
  • 50 g Sellerie, kleine Würfel
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • ½ TL Bio-Zitronenschale, fein gehackt
  • Muskat
  • ½ TL Liebstöckel
  • ½ Bund Petersilie, fein gehackt
  • 1 EL Zitronensaft
  1. Für die Soße das Öl in einem beschichteten, kleinen Topf erhitzen.
  2. Frühlingszwiebeln darin unter Rühren kurz anbraten.
  3. Sellerie dazugeben, kurz andünsten, mit der Gemüsebrühe aufgießen, mit Zitronenschale, Muskat und Liebstöckel würzen und zugedeckt ca. 12 Minuten köcheln. Soße vom Herd nehmen.
  4. Petersilie und Zitronensaft dazugeben und alles mit dem Mixstab fein pürieren.
  5. In der Garzeit der Soße die Kohlrabi zubereiten. Dafür da Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kohlrabi dazugeben, kurz unter Rühren anbraten, mit der Gemüsebrühe aufgießen, mit Muskat würzen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 6 Minuten weich mit...
Mehr lesen

Rezept März 2018

Köstlicher Erbsen – Reis – Salat
  • 400 g gekochter brauner Reis, kalt
  • 500 g gekochte Erbsen
  • 1 Selleriestange, in kleine Stücke geschnitten
  • 150 g Walnüsse
  • 1 große Möhre, gerieben
  • Frühlingszwiebeln, in feinen Scheiben geschnitten
  • 2 EL geröstete Sesamsamen
Alle Zutaten vermengen und mit der köstlichen Salatsoße servieren. Avocado – Pfefferkorn – Dressing             1 große Avocado, geschält und entsteint             1 EL grüne Pfefferkörner aus dem Glas, abgetropft und zerdrückt             2 EL Orangensaft             1TL geriebene Orangenschale             2 EL natives Olivenöl extra             Alle Zutaten im Mixer pürieren und über den Salat geben....
Mehr lesen

Rezept Dezember 2017

Vanille-Kipfel 
  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mandeln (gemahlen)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Puderzucker
  1. Mehl, Butter, Zucker und Mandeln zu Teig verarbeiten.
  2. Teig etwas im Kühlschrank ruhen lassen. Dann die Masse in 2 Stücke teilen und jeweils zu einer Rolle mit einem Durchmesser von ca. 4 cm ausrollen.
  3. Dann mit einem Messer ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Nun die einzelnen Stück in der Hand zu der typischen Kipfelform rollen und auf das Blech legen.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 °C etwa 12 Min. backen (bis die Zipfel etwas braun sind).
  5. Nach dem Backen Puderzucker und Vanillezucker mischen und die Kipfel bestäuben.
Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit!...
Mehr lesen