flour-4310465a

Für ca. 2 Personen

Zutaten:

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben.

  • 1 kg Dinkelvollkornmehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1/2 L Buttermilch
  • ca. 1/8 L warmes Wasser
  • 2 gestrichen. TL Salz
  • 1 TL Honig
  • (Brotgewürz nach Geschmack)
  • 2 Hände voll junge Schafgarbenblätter, zusätzlich einige Blättchen zur Dekoration

Zubereitung:

Hefe kleinbröseln und mit dem handwarmem Wasser und Honig ansetzen,
Schafgarbenblätter fein hacken.
Mehl mit den klein gehackten Schafgarbenblättern und Salz sowie ggf. Brotgewürz mischen
und die angesetzte Hefe mit dem Wasser und Honig dazugeben.
Buttermilch dazugeben und alles in der Küchenmaschine ca. 5 min. auf niedrigster Stufe verkneten. Der Teig soll weich, aber nicht klebrig sein, ggf. noch etwas warmes Wasser hinzufügen

Den Teig abdecken und ca. 45 min. gehen lassen, bis er sich deutlich vergrößert hat.

Kleine Brötchen formen und auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Nochmals mit einem sauberen Handtuch abdecken und c. 20 min. gehen lassen.
Den Backofen auf ca. 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Brötchen mit Wasser bepinseln und mit Schafgarbenblättchen dekorieren.
15 – 20 Minuten goldgelb backen.

Alternativ aus dem Teig einen Laib formen, auf der Oberseite ein Schafgarbenmuster einritzen, das Brot gehen lassen bis es sich deutlich vergrößert hat (ca. 1/2 Stunde).
Den Backofen zunächst auf 250 Grad vorheizen.
Mit Wasser bepinseln und ca. 45 min. bei 200 Grad backen.

Mit einem Hölzchen prüfen, ob das Brot durchgebacken ist oder einen „Klopftest“ machen – beim Klopfen auf die Unterseite des Brotes muss es sich hohl anhören

 

Noch mehr Rezepte für Sie:

Müsli

Müsli Zutaten: 200 g...

Mehr